Lassen Sie sich unverbindlich und kostenfrei von uns beraten!

Rufen Sie uns an! Tel: 0341- 868 95 0

royla@t-online.de

Ihr Fachbetrieb für Sicherheits- und Kommunikationstechnik

Alarmanlagen Leipzig - Royla Security

An der Hebemärchte 16

04316 Leipzig

Wichtige Punkte zum Zuschuss Einbruchschutz

  • es gibt einen Zuschuss bis zu 1.600 Euro für Maßnahmen zum Einbruchschutz in Bestandsgebäuden

  • Zuschuss gilt für alle, die Ihr Eigenheim vor Einbruch schützen wollen

  • es ist sehr wichtig erst den Antrag im KfW-Zuschussportal zu stellen

  • danach kann man mit dem Einbau starten

Änderungen ab 01.04.2019

  • sämtliche Montagearbeiten zum Einbruchschutz müssen durch ein Fachunternehmen ausgeführt werden

  • Materialkosten werden nicht anerkannt, wenn die Montage per Eigenleistung erfolgt

  • nicht förderungsfähig sind Infraschall-Alarmanlagen

  • endlich werden auch bestimmte Smarthome-Varianten mit Einbruchmeldefunktion gefördert

Neuigkeiten zur KfW-Förderung auf den Punkt gebracht:

  • die Investitionssumme muss mindestens 500 Euro betragen

  • der Zuschuss für Einbruchschutz beträgt pro Antrag 20 %

  • übersteigen die Investitionskosten 1.000 Euro, werden die ersten 1.000 Euro mit 20 % und die restlichen förderfähigen Investitionskosten mit 10% unterstützt

  • förderfähige Investitionskosten bis max.15.000 Euro pro Wohneinheit sind möglich

  • die Alarmanlage bzw. Einbruchmeldeanlage muss von einem Fachunternehmen installiert werden

  • Beginn der Baumaßnahme darf erst nach der Zuschuss-Zusage erfolgen

  • nach Vorlage der Original-Rechnung erfolgt die Auszahlung der Förderung

  • Genauen Rahmenbedingung für die jeweilige Förderung erhalten Sie direkt bei der KfW. Es lohnt sich

DAITEM D22 – ein passendes System für die KfW-Förderung

Die Mittel für Maßnahmen zum Einbruchschutz sind im Bundeshaushalt 2017 auf 50 Millionen Euro

erhöht worden, da die Nachfrage 2016 sehr hoch war. Die Förderanträge sollten sehr zeitnah gestellt

werden, da nach Reihenfolge des Antrages entschieden wird.

Informationen zu den Förderanträgen und Möglichkeiten finden Sie auf der Homepage:

www.kfw.de/zuschussportal oder über das

KfW Infocenter unter der kostenfreien Telefonnummer 0800-539 9002.

Schauen Sie sich doch auf unserer DAITEM Funk-Alarmanlagen Seite um.

Sicherheit lässt sich planen.

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung.